Peer-Mentoring-Group
"Kirchengeschichte"

Die Peer-Mentoring-Group "Kirchengeschichte"

Die Peer-Mentoring-Group "Kirchengeschichte" wurde im Dezember 2017 durch Ariane Albisser, Judith Engeler und Pierrick Hildebrand gegründet.

Peer Mentoring Group "Kirchengeschichte"

Ziele

Die vom Graduate Campus der Universität Zürich geförderte Peer-Mentoring-Group «Kirchengeschichte» besteht aus allen Doktorierenden der UZH im Fachbereich Kirchengeschichte und insbesondere des Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte und hat zum Ziel, die Gruppenmitglieder für eine wissenschaftliche Laufbahn vorzubereiten. Mit diesem Ziel verknüpft sind drei Teilziele.

  1. Soll die eigene Forschung durch Neu-Erwerb und Erweiterung der Methoden-Kompetenzen in den Bereichen Recherche, Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse verbessert werden.
  2. Soll die eigene Forschung verstärkt in die internationale Forschung eingebunden werden und der Anschluss an internationale Projekte gesucht werden.
  3. Soll ein verstärkter Austausch zwischen den Gruppenmitgliedern über ihre jeweiligen Dissertationsprojekte den wissenschaftlichen Erfahrungshorizont erweitern und gegenseitige Hilfestellungen ermöglichen.

Aktivitäten

Zur Erreichung des Gesamtzieles und der damit verbundenen drei Teilziele unternimmt die Peer-Mentoring-Group «Kirchengeschichte» verschiedene, von der Gruppe selbst-initiierte Aktivitäten. Bei der Auswahl der Aktivitäten wird demokratisch vorgegangen und die verschiedenen Interessen der einzelnen Mitglieder berücksichtigt. Aktivitäten beinhalten regelmässige Treffen zwecks Austausch, Workshops, Veranstaltungen, Writing Retreats, die Durchführung eines gemeinsamen Editionsprojektes sowie weitere geeignete Massnahmen. Die Aktivitäten werden von den Mitgliedern gemeinsam organisiert und durchgeführt, wobei die Teilnahme an einzelnen (dafür geeigneten) Anlässen auch für Doktorierende aus anderen Disziplinen/Universitäten geöffnet wird.

Sobald die Daten für die öffentlichen Anlässe bekannt sind, werden sie unter anderem auch hier publiziert.

Wissenschaftlicher Beirat

Die Peer-Mentoring-Group «Kirchengeschichte» wird von den beiden Professoren im Bereich Kirchengeschichte unterstützt: Prof. Dr. Silke-Petra Bergjan, Lehrstuhl für Kirchen- und Theologiegeschichte von der Alten Kirche bis zur Reformation und Prof. Dr. Peter Opitz, Lehrstuhl für Kirchen- und Theologiegeschichte von der Reformationszeit bis zur Gegenwart.