Judith Steiniger

   

 

Dr. phil.
Bullinger-Briefwechseledition
Mail

 

 

 

Publikationen

Bücher

Heinrich Bullinger Werke. Zweite Abteilung. Briefwechsel. Im Auftrag des Zwinglivereins Zürich herausgegeben vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Band 18. Briefe von Oktober bis Dezember 1546. Bearbeitet von Reinhard Bodenmann, Alexandra Kess, Judith Steiniger, Zürich 2017.

Heinrich Bullinger Werke. Zweite Abteilung. Briefwechsel. Im Auftrag des Zwinglivereins Zürich herausgegeben vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Band 17. Briefe von Juni bis September 1546. Bearbeitet von Reinhard Bodenmann, Alexandra Kess, Judith Steiniger, Zürich 2015.

Heinrich Bullinger Werke. Zweite Abteilung. Briefwechsel. Im Auftrag des Zwinglivereins Zürich herausgegeben vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Band 16. Briefe von Januar bis Mai 1546. Bearbeitet von Reinhard Bodenmann, Alexandra Kess, Judith Steiniger, Zürich 2014.

Heinrich Bullinger Werke. Zweite Abteilung. Briefwechsel. Im Auftrag des Zwinglivereins Zürich herausgegeben vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Band 15. Briefe des Jahres 1545. Bearbeitet von Reinhard Bodenmann, Alexandra Kess, Judith Steiniger, Zürich 2013.

Heinrich Bullinger Werke. Zweite Abteilung. Briefwechsel. Im Auftrag des Zwinglivereins Zürich herausgegeben vom Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Band 14. Briefe des Jahres 1544. Bearbeitet von Reinhard Bodenmann, Rainer Henrich, Alexandra Kess, Judith Steiniger, Zürich 2011.

Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Heinz Scheible. Band T 9. Texte 2336-2604 (1540). Bearbeitet von Christine Mundhenk unter Mitwirkung von Marion Bechtold, Heidi Hein, Simone Kurz und Judith Steiniger, Stuttgart-Bad Cannstatt 2008.

Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Heinz Scheible. Band T 8. Texte 1980-2335 (1538-1539). Bearbeitet von Christine Mundhenk, Heidi Hein und Judith Steiniger, Stuttgart-Bad Cannstatt 2007.

Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Heinz Scheible. Band T 7. Texte 1684-1979 (1536-1537). Bearbeitet von Christine Mundhenk unter Mitwirkung von Heidi Hein und Judith Steiniger, Stuttgart-Bad Cannstatt 2006.

P. Papinius Statius, „Thebais“. Kommentar zu Buch 4, 1-344. Stuttgart 2005.
Erhaltene Rezensionen: Forum Classicum 3 (2006), 224f. (Hans-Ulrich Berner); Anzeiger für die Altertumswissenschaft 49 (2006), 33-39 (Werner Schubert); Bryn Mawr Classical Review (2006.11.26) (Gianpiero Rosati); Grazer Beiträge 25 (2006), 293-296 (Gesine Manuwald); Revue des Études Latines 84 (2006), 321 (Sylvie Franchet d'Espèrey); Emerita 75 (2007), 168-171 (Cecilia Criado); L'Antiquité Classique 76 (2007), 342f. (Pol Tordeur); Museum Helveticum 64 (2007), 246f. (Valéry Berlincourt); Latomus 67 (2008), 516 (Anne-Marie Taisne).

Aufsätze und Miszellen

Einflüsse Ciceros in Ortensio Landos „Forcianae  Quaestiones" (Lyon 1535), in: Cicero in der Frühen Neuzeit, herausgegeben von Anne Eusterschulte und Günter Frank, Stuttgart-Bad Cannstatt 2018 (Melanchthon-Schriften der Stadt Bretten, Bd. 13), S. 65-88.

Mitteilungen aus und über Augsburg während des Donaufeldzugs (Juli-November 1546) in Heinrich Bullingers Briefwechsel, in: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 86, 2017, S. 84-105.

Missionieren im Reformationszeitalter - Eine Anekdote aus dem Bullinger-Briefwechsel, in: facultativ. Theologisches und Religionswissenschaftliches aus Zürich (Magazinbeilage zu bref Magazin), Nr. 1, Frühling 2017, S. 11. 

Die Suche nach einem Pasquill von Sixt Birck bei der Bearbeitung von Heinrich Bullingers Briefwechsel, in: Daphnis. Zeitschrift für Mittlere Deutsche Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit 44, Heft 4 (2016), S. 485-500.

Eine unbekannte Schrift von Bernardino Ochino, in: Zwingliana 43 (2016), S. 125-159.

Der Augsburger Stadtschreiber Georg Frölich als Berichterstatter am Vorabend des Schmalkaldischen Krieges, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 108 (2016), S. 123-143.

Die Bedeutung von Bullingers Briefwechsel für die Geschichtsschreibung des Aargaus. Einige Beispiele, in: Argovia. Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau 127, 2015, S. 46-51.

Melanchthons Verhältnis zur Basler Geistlichkeit im Spiegel seiner Korrespondenz, in: Philipp Melanchthon in der Briefkultur des 16. Jahrhunderts, herausgegeben von Matthias Dall'Asta, Heidi Hein und Christine Mundhenk im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Akademie des Landes Baden-Württemberg, Heidelberg 2015 (Akademiekonferenzen, Bd. 19), S. 203-235.

Differenz, Entäußerung und Antizipation in Goethes Aufsatz „Philipp Neri, der humoristische Heilige“, in: Goethe-Jahrbuch 131 (2014), S. 115-125.

„Echo Melanchtonis (...)“ und „Dialogus Philalethis et Genii (...)“. Zwei im Rahmen des Kölner Reformationsversuchs verfasste, unbekannt gebliebene Flugschriften aus dem Jahr 1545, in: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein insbesondere das alte Erzbistum Köln, Heft 216, 2013, S. 57-94.

Ortensio Lando, ein „irregolare“ und „capriccioso“ zwischen Katholizismus und Reformation: Zu Landos frühen Werken, in: Zwingliana 37 (2010), S. 41-79.

Zu Goethes „sensibilia“-Schema, in: Goethe-Jahrbuch 122 (2005), S. 297-301.

Die Handschriften von Goethes szenischer Bearbeitung des Faust für Anton Fürst Radziwill im Archiwum Głowne Akt Dawnych in Warschau, in: Goethe-Jahrbuch 122 (2005), S. 316-324 [mit Silke Henke].

Goethes Lektüre der „Forcianae Quaestiones“ von Ortensio Lando, in: Goethe-Jahrbuch 121 (2004), S. 276-282.

Gesamtinventar der Handschriften zu Goethes Werken: Ein Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar, in: Der Archivar. Mitteilungsblatt für deutsches Archivwesen, Heft 4, 57. Jahrgang (November 2004), S. 312-315 [mit Silke Henke und Jürgen Gruß].

Bitte um Hilfe bei der Suche nach Werkhandschriften, in: Goethe-Jahrbuch 120 (2003), S. 355 [mit Silke Henke].

Ein Echo Ovids bei Statius und Silius Italicus, in: Rheinisches Museum für Philologie 142 (1999), S. 422f.

„Saecula te quoniam penes et digesta Vetustas.“ Die Musenanrufungen in der „Thebais“ des Statius, in: Hermes 116 (1998), S. 221-237.

Der Bund der polnischen Emigranten in Deutschland mit Sitz in Leipzig, in: Europahaus Leipzig e.V. (Hg.), Polen in Leipzig damals und heute, 1998 (Europäer in Leipzig damals und heute, Heft 2), S. 85-96.

Übersetzungen

Calvin-Studienausgabe. Herausgegeben von Eberhard Busch, Matthias Freudenberg, Alasdair Heron, Christian Link, Peter Opitz, Ernst Saxer, Hans Scholl. Band 8. Ökumenische Korrespondenz. Eine Auswahl aus Calvins Briefen. Neukirchen-Vluyn 2011. – Darin: 1. Calvin – Ein reformatorisches Profil (Bearbeiterin: Judith Steiniger). S. 17-46. – 2. Turbulenzen in Genf (Bearbeiterin: Judith Steiniger). S. 47-83.

[Übersetzung eines deutsch-griechischen Abituraufsatzes], in: M. John (Hg.), Höhere Bildung in Leipzig. Karl Liebknecht als Nicolaitaner und Studiosus, Leipzig 1998.

Rezensionen

Rezension zu: Die Badener Disputation von 1526. Kommentierte Edition des Protokolls. Herausgegeben von Alfred Schindler†, Wolfram Schneider-Lastin, unter Mitarbeit von Ruth Jörg, Detlef Roth und Richard Wetzel. Mit einer historischen Einleitung von Martin H. Jung. Theologischer Verlag Zürich 2015, in: Revue d'histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History, Vol. 111.3-4 (2016), S. 851f.

Rezension zu: Peter Opitz, Ulrich Zwingli. Prophet, Ketzer, Pionier des Protestantismus. Theologischer Verlag Zürich 2015, in: Revue d'histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History 111 (2016), S. 303-307.

Rezension zu: Following Zwingli. Applying the Past in Reformation Zurich, edited by Luca Baschera, Bruce Gordon, Christian Moser, Farnham und Burlington 2014, in: Revue d'histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History 110. 3-4 (2015), S. 1012-1017.

Rezension zu: Heinrich Bullinger. Kommentare zu den neutestamentlichen Briefen. Röm - 1Kor - 2Kor, herausgegeben von Luca Baschera, Zürich 2012 (Heinrich Bullinger Werke. Dritte Abteilung. Theologische Schriften, herausgegeben von Peter Opitz, Bd. 6), in: Revue d'histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History 109. 3-4 (2014), S. 1058-1061.

Book review of: Reaktionen auf das Augsburger Interim. Der Interimistische Streit (1548-1549). (Controversia et Confessio Volume 1). Ed. Irene Dingel. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2010, in: The Sixteenth Century Journal. The Journal of Early Modern Studies XLV/2 (2014), p. 520-522 [mit Rebecca A. Giselbrecht].

Rezension zu: Christian Moser, Die Dignität des Ereignisses. Studien zu Heinrich Bullingers Reformationsgeschichtsschreibung. Bde. 1 und 2, Leiden und Boston, Brill, 2012 (Studies in the History of Christian Traditions, 163), in: Revue d'histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History 108. 3-4 (2013), S. 1217-1221.

Rezension zu: Registres du Consistoire de Genève au temps de Calvin, Tome IV (1548), avec extraits des Registres du Conseil, 1548–1550, hg. von Isabella M. Watt und Thomas A. Lambert, Genf: Droz, 2007 (Travaux d’Humanisme et Renaissance 429), XXVI & 294 S. - Registres du Consistoire de Genève au temps de Calvin, Tome V (20 février 1550 – 5 février 1551), hg. von Thomas A. Lambert und Isabella M. Watt, Genf: Droz, 2010 (Travaux d’Humanisme et Renaissance 468), XXXIV & 372 S. – Registres du Consistoire de Genève au temps de Calvin, Tome VI (19 février 1551 – 4 février 1552), hg. von Robert M. Kingdon et al., Genf: Droz, 2012 (Travaux d’Humanisme et Renaissance 496), XXXII & 280 S., in: Zwingliana 40 (2013), S. 207-212.

Rezension zu: Theodore Bibliander. De ratione communi omnium linguarum et literarum commentarius, ed. and translated with introduction by Hagit Amirav and Hans-Martin Kirn, with a foreword by Irena Backus. Librairie Droz S. A., Genève 2011 (Travaux d’Humanisme et Renaissance No. CDLXXV). 683 S., in: Zwingliana 39 (2012), S. 170-176.

Rezension zu: Martin Bucer. Briefwechsel. Correspondance. Band VIII (April 1532-August 1532). Herausgegeben und bearbeitet von Wolfgang Simon, Berndt Hamm und Reinhold Friedrich. In Zusammenarbeit mit Matthieu Arnold und Christian Krieger. (Studies in Medieval and Reformation Traditions, 153). Leiden und Boston, Brill, 2011, in: Revue d’histoire ecclésiastique. Louvain Journal of Church History 106 (2011), S. 712-715.

Rezension zu: Conrad Gessner. Mithridate – Mithridates (1555). Introduction, texte latin, traduction française, annotation et index par Bernard Colombat et Manfred Peters. Librairie Droz S. A., Genève 2009 (Travaux d’Humanisme et Renaissance No. CDLII). 407 S., in: Zwingliana 38 (2011), S. 237-240.

Rezension zu: Scholarly Knowledge. Textbooks in Early Modern Europe, herausgegeben von Emidio Campi et al., Librairie Droz S. A., Genève 2008 (Travaux d’Humanisme et Renaissance No. CDXLVII). 448 S., in: Zwingliana 37 (2010), S. 195-199.

Rezension zu: Melanchthon und Luther. Merkmale einer Kirchenreform. Martin Luthers Lebensbeschreibung durch Philipp Melanchthon herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Harald Weinacht. Theologischer Verlag Zürich (TVZ), Zürich 2008. 199 S. In: Reformierte Presse 45, 6. November 2009, S. 11.

Rezension zu: Nicolas Bourbon. Nugae (Bagatelles). 1533. Édition critique, introduction et traduction par Sylvie Laigneau-Fontaine. Librairie Droz S. A., Genève 2008 (Travaux d’Humanisme et Renaissance No. CDXLVI). 1063 S., in: Zwingliana 36 (2009), S. 167f.

Sammelrezension zu: Martin H. Jung, Die Reformation. Theologen, Politiker, Künstler. Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2008; Caroline Schnyder, Reformation. Eugen Ulmer, Stuttgart 2008, 129 S. (UTB Profile), in: Reformierte Presse 27, 3. Juli 2009, S. 13.

Rezension zu: Schofield, John: Philip Melanchthon and the English Reformation. Aldershot 2006 (St. Andrews Studies in Reformation History), in: Cristianesimo nella Storia 29/1 (2008), S. 245-248.

Rezension zu: Georgacopoulou, Sophia: Aux frontières du récit épique: l'emploi de l'apostrophe du narrateur dans la Thébaïde de Stace. Bruxelles, éditions Latomus, 2005 (Collection Latomus, 289), in: Anzeiger für die Altertumswissenschaft 61 (2008), S. 61-67.

Online-Datenbank

Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv (Hg.): Gesamtinventar der Handschriften zu Goethes Werken, Online-Datenbank. Bearbeitet von Jürgen Gruß, Silke Henke und Judith Steiniger.