Hans Ulrich Bächtold

 

Foto von Hans Ulrich Bächtold

 

 

 

 

Dr. phil.
Tigurinerchronik

Mail

CV

Geb. 1943

 
 

Studien in Geschichte, Kirchengeschichte und Schwedisch an der Universität Zürich

1980

Promotion mit einer Arbeit über Heinrich Bullinger

1983-2003

Koordinator und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bullinger-Briefwechseledition

1994

Mit dem Bearbeiterteam ausgezeichnet mit dem Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis

2004-2018

Bearbeiter der "Tigurinerchronik" von Heinrich Bullinger

 

Verfasser und Herausgeber mehrerer Publikationen zu reformationsgeschichtlichen Themen

Bis 2006

Mitverfasser der Bibliographie zur zwinglischen Reformation

Projekt

Heinrich Bullinger: Tigurinerchronik

Link zum Projekt

Forschungsschwerpunkte

Erforschung der Frühen Neuzeit, insbesondere der Reformation, Heinrich Bullingers und der Chronistik

Wissenschaftliche Auszeichnung

Zürcher Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis 1994

Zusammen mit Rainer Henrich und Kurt Rüetschi,
für die wissenschaftliche Arbeit am Bullinger-Briefwechsel

Mitgliedschaften

  • Antiquarische Gesellschaft, Zürich
  • Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus, Wuppertal
  • Redaktionskommission der Zeitschrift "Zwingliana", Zürich
  • Schweizerische Gesellschaft für Skandinavische Studien (SGSS), Zürich
  • Vorstand (Aktuar) des Zwinglivereins, Zürich